Nordkorea hat in massiven GPS Jammer Attacken

Südkorea hat zur Vorsicht bei der Seoul Metropolitan Area und östlichen Provinz Gangwon gedrängt, nachdem sie eine große Menge an Satelliten Unterbrechung alle Signale, die von Nordkorea festgestellt . Seoul Ministerium für Wissenschaft, IKT und Zukunftsplanung am Donnerstag hob seine Warnstufe für eine solche GPS StörsenderSignale um eine Stufe auf die zweitniedrigste in der vierstufigen System der Annahme, dass der Stau ist ein Angriff auf Global Positioning System (GPS) Signale.

Nordkorea hat Cyber-Attacken lanciert die Grenzregionen der Süden zu beeinflussen, die Herstellung von elektronischen funkstörer kaufen , die GPS-Navigation für Autotransport und Flugzeuge auswirken. “Wir haben festgestellt haben Anzeichen dafür, dass Nordkorea Radiowellen in die Hauptstadt Bereich wurde vor seit einem Monat sendet GPS-Signale zu stören”, ein hochrangiger Regierungsbeamter sagte Yonhap. “Nordkorea hatte Testwellen seit dem letzten Monat wurde das Senden, aber heute, sie entladen, um die größte Menge.”

Die Cyber-Angriffe wurden am Donnerstag um 07.36 Uhr festgestellt , wenn Südkorea an den Störsignalen abgeholt. Die Radiowellen etwa 70 Dezibel Störsender Unterdrückung in Ganghwa Insel und Incheon nahe der Grenze produziert und etwa 100 Dezibel in der Nähe von Hwacheon in der Provinz Gangwon. Nordkorea hat in massiven GPS- handy jammer -Attacken auf den Süden beschäftigt seit 2010 im Februar 2013, Nordkorea einen Angriff auf südkoreanische GPS-Systeme vor der Eröffnung des südkoreanischen Präsidenten Park Geun-Hye ins Leben gerufen.

Zwischen 2010 und 2013 startete Nordkorea intermittierend elektronische Angriffe, Unterbrechungen für insgesamt 1.402 südkoreanischen Flugzeugen und Schiffen verursachen.
Das Ministerium sagte, es zu Störungen in den Signalen an 19.36 Donnerstag erkannt. Etwa 70 Dezibel gsm störsender Unterdrückung wurden auf Ganghwa Insel entdeckt, befindet sich westlich von Seoul. Etwa 100 Dezibel wurden in der Nähe von Hwacheon in der Provinz Gangwon abgeholt. Beamte sagten, die Interferenz von der Nähe von Mount Kumgang gekommen zu sein scheint, und die Stadt Haeju im Norden.

Signal Störsender

GPS-Störung tritt auf, wenn Radiowellen -Signale von Satelliten stören. Der Stau kann durch Flugzeuge und Schiffe verwendet Telekommunikationsnetzen und GPS-Signale stören. Seoul Beamte sagten, zwei Ebenen, die durch die jüngsten Störungen betroffen waren, aber nicht leiden große Probleme. GPS-Störungen haben seit 2010 drei Mal aufgetreten ist, und sie erscheinen alle im Norden entstanden zu sein.

http://www.newcom101.de/content/blogdetail/Handy-Stoersender-in-allen-Pruefungshallen-installieren,11151.html

http://hochestoersender.cb-blog.com/?p=154761

http://hochestoersender.inube.com/blog/4859430/die-storsender-sollte-nicht-als-waffe/

http://handytoersender.blog.fc2blog.us/blog-entry-9.html